mobile Navigation Icon

Ganztag » Themen » Beziehungen » Faktencheck

Faktencheck

Durch die Verstärkung von Handlungen, die Nähe erzeugen, und die Verringerung von Handlungen, die Distanz anzeigen, wird die Beziehungsqualität positiv beeinflusst. 
Die Reckahner Reflexionen formulieren, welches pädagogische Handeln ethisch begründet ist sowie unzulässiges, missachtendes pädagogisches Handeln. Diese Leitlinien dienen als Orientierung für dauerhafte professionelle Entwicklungen auf der Beziehungsebene.
Ein autoritativer Erziehungsstil ist geprägt von einem hohen Grad an Nähe sowie einem hohen Grad an Lenkung.
Rituale im Unterricht nehmen innerhalb der Beziehungsarbeit eine wichtige Funktion ein und sollten verlässlich Eingang in den Unterricht bzw. in die Lernzeiten finden.
Der Aufstellung von Regeln für Lern- und Studierzeiten kommt eine große Bedeutung zu. Sie müssen nach allgemeinen Merkmalen zusammen mit den Schülerinnen und Schülern formuliert werden.