mobile Navigation Icon

Ganztag » Unsere Weiterbildungsangebote » Veranstaltungsrückblick » Kinder gestalten die Zukunft des Ganztags in Bayern

Bayerischer Kinderfachtag: Unsere Wünsche für den Ganztag

Unter dem Motto „Kinder gestalten die Zukunft des Ganztags in Bayern“ fand am 20. Juni 2024 in der Tierparkschule Hellabrunn in München der Bayrische Kinderfachtag zum Ganztag statt. Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung lud dazu knapp 50 bayrische Grundschulkinder als Repräsentanten ein und bot diesen eine Plattform, ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ideen zur Gestaltung des Ganztags anzubringen.

Als Experten und Expertinnen und gleichzeitig stellvertretend für alle bayrischen Grundschulkinder teilten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ihre bisherigen Ganztagserfahrungen aus den verschiedenen Angebotsformen (offener Ganztag, gebundener Ganztag, Hort und Mittagsbetreuung) die sie besuchen miteinander und brachten Idee ein, um den Ganztag zukünftig noch mehr an ihren Vorstellungen und Bedürfnissen ausrichten zu können.

Dieser partizipative Ansatz ermöglichte es den Kindern, sich aktiv in der Gestaltung ihrer schulischen Umgebung einzubringen und so direkt in den Entwicklungsprozess „von der Lernwelt Ganztag hin zur Lebenswelt Ganztag“ eingebunden zu werden.

Besonders sprachen sich die anwesenden Kinder für die Durchführung von verschiedenen Projekten, Aktivitäten, die den Kindern technische Anwendungen und Programme näherbringen sowie für Sport und Bewegung im Ganztag aus.

Aber auch freie Zeit um mit Freunden zu spielen, das Aufsuchen außerschulischer Lernorte, Zeit zum Lernen, kreative Aktivitäten sowie Zeit zum Entspannen spielen für die Kinder im Ganztag eine wichtige Rolle.

Die Ideen und gewonnenen Erkenntnisse wurden zusammen mit einer Graphikerin im direkten Austausch mit den Kindern auf einem Plakat mit dem Titel ,,Unsere Wünsche für den Ganztag‘‘ festgehalten und anschließend dem dortigen Publikum vorgestellt.

Das Plakat bietet zukünftig allen Ganztagsakteuren eine Orientierungshilfe, um bei der Gestaltung der pädagogischen Angebote die Wünsch der Kinder im Blick zu haben.